Hypovereisbank . 

Innenraumkonzept

 

Mitte 2014 konnte ISARIA seinen früheren Kunden HypoVereinsbank, Mitglied der UniCredit Gruppe, mit einem überzeugenden Angebot für das neue Innenraumkonzept am Point-of-Sale zurückgewinnen.

Das modulare Konzept ist individuell an jede Filiale anpassbar

Herzstück des ganz in hellem Holz, Metall und Glas gehaltenen neuen Auftritts ist der Cube, eine geschlossene kubische Einheit, die für intensive und diskrete Beratungsgespräche genutzt wird. Das markanteste Element innerhalb des Cube ist ein weißer, geschwungener Schreibtisch, der wie eine Welle vom Boden über das Wandpaneel mit integriertem Display bis zur Oberkante des Cubes aufsteigt.

Im oberen Deckenfeld des Cube sind stoffbezogene und schallisolierende Paneele angebracht, die eine angenehm ruhige Beratungsatmosphäre schaffen.Die Paneele sind mit zwei Downlights und einer dimmbaren Pendelleuchte, die sich über einen Präsenzmelder selbsttätig einschaltet, ausgestattet.

In Filialen, die nicht genug Raum für einen kompletten Cube bieten, können die Wandpaneele und der Cube-Tisch auch ohne die umgebenden Glaswände eingesetzt werden und gewährleisten dennoch ein markentypisches Gesamtbild. Das modulare Konzept ist individuell an jede Filiale anpassbar. Vor jeder Umsetzung erfolgt ein Aufmaß, um alle Angaben final abzustimmen und evtl. Sonderanfertigungen vorzubereiten.

Am Tag der Anlieferung ist ISARIA jeweils mit eigenen Montageteams vor Ort, um die Fertigstellung termingenau zu realisieren und die Betriebseinschränkungen so gering wie möglich zu halten. Die bis zu 400 Filialen der HVB sollen in den kommenden zwei Jahren komplett umgerüstet werden.

 

 

Anwendungen

Innenraumelemente
Fahrzeugprä­sentation
Schaufenster­systeme
Außenkenn­zeichung
Farbmuster­­präsentationen
Digital Signage
Innenraumelemente
Fahrzeugprä­sentation
Farbmuster­­präsentationen
Schaufenster­systeme
Außenkenn­zeichung
Digital Signage