ISARIA – OFFIZIELLER PARTNER DER BMW GROUP

SCHAURAUMKONZEPT BMW i

 

2011 war ISARIA maßgeblich an der Entwicklung des POS-Kits für den Verkaufsstart des neuen BMW i Elektroautos beteiligt. Im Dezember 2012 erfolgte eine europaweite Ausschreibung, die wir im Januar 2013 erfolgreich für uns entscheiden konnten.

Slide 01 Slide 02

Das Schauraumkonzept für BMW i ist modular und flexibel konstruiert und bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Der Auftrag umfasste einen Serien-Rollout von weltweitmehr als 600 Händlern, wobei der Roll-Out Europa bis Ende 2013 abgeschlossen sein musste. Mit dem Slogan „Elektrisch. Und Elektrisierend“ wurde der neue BMW i eingeführt. Dabei standen alle Beteiligten wochenlang „unter Strom“, um die gelungene Umsetzung zu bewerkstelligen. Parallel zur europaweiten Umsetzung mit etwa 200 Händlern startete der Roll-Out USA mit ca. 280 Umsetzungen. Ab Mitte 2013 folgte der japanische Markt mit knapp 50 Umsetzungen, sowie der Rest of World, der sukzessive realisiert wurde.

Die BMW i Plattform gibt es in 12 Standardkonfigurationen und vier zusätzlichen Ausführungen, speziell für den amerikanischen Markt, in definierten Größen von 32 qm und 64 qm. Jede dieser Standardkonfigurationen gibt es in den Ausführungen Links, Rechts und Über-Eck.

Je nach Plattformgröße wird entweder der BMW i3 einzeln oder in Kombination mit einem BMW i8 präsentiert. Alle Endverbrauchergeräte wie Monitor oder VPP-Rechner (3D-Carconfiguration), alle iPads sowie die Fahrzeuge selbst werden von einem komplexen Elektrifizierungs-Kit gesteuert, bzw. mit Strom versorgt. Der Stromverteiler (E-Box) und alle Leitungen gehören zum Leistungsumfang von ISARIA. Alle diese Elemente wurden unterhalb der Plattform und hinter der Markenwand verbaut und sind damit für den Kunden nicht sichtbar.

Möbel und Plattform sind modular und flexibel konstruiert und daher beim Händler vielseitig einsetzbar. Wir freuen uns, mit unserem Produkt BMW i Plattform die BMW AG bei der Markteinführung ihrer i-Fahrzeuge unterstützt zu haben.

Unsere Anwendungsbereiche